Sonntag 26. März 2017

Letzte Tweets

Aktuelles

Schönborn: Christliche Werte stärker als Gewalt

Wiener Erzbischof zu Berlin-Attentat: "Hass wird nicht durch Hass besiegt"

Mit Betroffenheit und Anteilnahme hat Kardinal Christoph Schönborn auf den Anschlag in Berlin reagiert. Er wünsche "Beileid den Familien der Toten" und empfinde "herzliche Anteilnahme an der Not der Verletzten". In der "Kathpress" vorliegenden Stellungnahme schreibt der Vorsitzende der Österreichischen Bischofskonferenz am Dienstag: "Terror kann nicht der Weg sein. Der Weihnachtsfrieden sieht anders aus. Jesus hat zur Versöhnung aufgerufen. Hass wird nicht durch Hass besiegt. Wir sind herausgefordert, zu zeigen, dass die christlichen Werte stärker sind als Gewalt und blindes Morden. Gerade Weihnachten kann uns in dieser Überzeugung stärken."
Weitere Meldungen

Papst trauert um Opfer von Berlin

Vatikan veröffentlicht auf Deutsch geschriebenes Kondolenztelegramm an Erzbischof Koch

Michael Bünker

Offene Gesellschaft nicht aufgeben

Besonders schmerzt lutherischen Bischof, dass Anschlag "am Platz vor einer Kirche durchgeführt wurde, die selbst ein Mahnmal gegen Krieg, Gewalt und Terror ist"

Kirchen rufen zu Gebetsstunden auf

Kardinal Marx: "In dieser schweren Stunde für die Stadt Berlin und unser Land gilt es, dass wir als Gesellschaft zusammenstehen und zusammenhalten"

Generalsekretariat der Österreichischen Bischofskonferenz
Rotenturmstraße 2
A-1010 Wien
Darstellung:
http://www.pfarrgemeinderat.at/