Druckansicht - Samstag 20. Dezember 2014

Schnellnavigation

Spungzielnavigation

Inhalt

unknown




F.J. Rupprecht

Schipka: Vorlage zur Fortpflanzungsmedizin "grenzt an Ignoranz"

Generalsekretär der Bischofskonferenz: Vorgangsweise "gefährdet Vertrauen in die Demokratie"



flickrcc/solisinvicti

Fortpflanzungsmedizingesetz: Für Bischöfe "Ethischer Dammbruch und großer Irrtum"

Stellungnahme der Bischofskonferenz: "Gesetzes-entwurf zurückziehen und breite Diskussion"



bilderbox.at

Fortpflanzungsmedizingesetz: Breite Ablehnung aus der Kirche

Bischöfe, Fachleute und Organisationen aus dem Bereich der Kirche kritisieren Gesetzesentwurf



kathbild.at

Schönborn: Papstbesuch wäre große Ehre für Österreich

Kirche will Möglichkeiten für Zustandekommen in Absprache mit dem Vatikan prüfen



Henning Klingen / Kathpress

Ergebnisse der Herbstvollversammlung 2014

Islamgesetz: Keine Stellungnahme, keine Einwände - Unterstützung für "Fakten helfen!" - Familiensynode: "Haltung liebevoller Begleitung"



Familiensynode, Islamgesetz, Lebensschutz

Presseerklärungen der Herbstvollversammlung der Österreichischen Bischofskonferenz, die vom 3. bis 6. November in Wien stattfand


zur ersten Seite  vorherige Seite     1 2 3 ... 34 35 36     nächste Seite (n)  zur letzten Seite (l)

Generalsekretariat der Österreichischen Bischofskonferenz
A-1010 Wien, Rotenturmstraße 2, Telefon: +43.1.51611-0, Fax: +43.1.51611-3436
E-Mail: sekretariat@bischofskonferenz.at